landingpage

 

Der gebürtige Saarländer mit sizilianischen Wurzeln entdeckte seine gesanglichen Ambitionen bereits im Kindesalter. In seiner Jugend sammelte er reichlich Bühnenerfahrung als Sänger auf Konzerten mit dem SR 3 und als festes Mitglied im Showensemble Chorwurm. Er sang zusammen u.a. mit Ingrid Peters auf dem Album Guest Book von Sandy Davis (Hillside Records) und in der Mannheimer Formation Just4music zusammen mit Xavier Naidoo.

Nach einem prägenden Besuch des Musicals Jesus Christ Superstar am Staatstheater Saarbrücken zog es ihn nach Abschluss seiner Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann nach Hamburg und begann 1997 eine Ausbildung in Gesang, Schauspiel und Tanz an der Stage School of Music, Dance and Drama, die er 2000 erfolgreich mit der Bühnenfachreife beendete.

 

Bereits während der Ausbildung hatte Luciano sein professionelles Theaterdebüt bei den Schlossfestpielen in Ettlingen in der Uraufführung der Revue (BE)Rauschende Zeiten, und zusammen mit Susan Sideropoulos in der Uraufführung von Jailhouse Das Musical am Neuen Theater am Holstenwall in Hamburg. Es folgten Engagements in Jesus Christ Superstar (Freilichtspiele Tecklenburg), Mozart! Das Musical (Neue Flora Hamburg), Hossa die Schlagerrevue und als Prinz in Cinderella (Imperial Theater), in der deutschen Erstaufführung von Mamma Mia! u.a. als Sky (Operettenhaus Hamburg), die Uraufführung von Movie Movie (Royal Theater Hamburg), als Sturmius in Bonifatius (Schlosstheater Fulda/Musicaltheater Bremen), Die 13,5 Leben des Käpt’n Blaubär (Musical Palast Köln), die schweizerische Erstaufführung von Les Miserables (Theater St. Gallen), als Tommy in The Who’s Tommy (Stadttheater Bremerhaven), Mamma Mia! (Colosseum Theater Essen) und als Costa und Steward in Ich war noch niemals in New York (Operettenhaus Hamburg). In der Welturaufführung des Musicals Das Wunder von Bern am Stage Theater an der Elbe war Luciano als Künstlerischer Leiter der Kinderdarsteller mitverantwortlich. Diese wurden bei der 1. Verleihung des Deutscher Musical Theaterpreis mit dem Sonderpreis ausgezeichnet.

Auch auf konzertante Produktionen kann Luciano zurückblicken. Er war als Solist für AIDAcara und AIDAluna unterwegs, sang auf der Kick Off Party der UEFA in Monte Carlo und für Chiesi in Valencia, in der Alten Oper Frankfurt mit dem Filmsymphonieorchester zu Babelsberg, er sang viele Konzerte als Jesus in Jesus Christ Superstar - Eine Matthäuspassion, einem Fusionsprojekt von Andrew Lloyd Webbers Musical und Johann Sebastian Bachs Matthäuspassion u.a. mit den Hamburger Symphonikern im großen Saal der Laeiszhalle in Hamburg, Joseph in Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat, und Giuseppe Zangara in Stephen Sondheims Assassins in der Laeiszhalle Hamburg.

Im TV war Luciano u.a. als Sänger beim Bambi, bei Wetten Dass…?! (ZDF mit Mamma Mia!), auf der Udo Jürgens Geburtstagsgala (ZDF mit Ich war noch niemals in New York) und als Schauspieler in Werbespots für 11833 Telekom und Werther’s Original zu sehen, und aktuell im neuen TV Spot von Bärenmarke.

Auf CD ist Luciano auf Sandy Davis’ Guest Book, der Cast-Live-Aufnahme von Jailhouse Das Musical, auf Shakespeares Ein Sommernachtstraum von Heinz Rudolf Kunze und Heiner Lürig als Theseus und ganz aktuell auf dem Album Fliegen zu Zweit von Elbglanz zu hören.

Die Single Unser Tag von Elbglanz hielt sich 2017 über 6 Monate in den offiziellen deutschen Airplay Charts und schaffte es in den Hitparaden von Bayern Plus und Radio Tirol bis auf Platz 1. Anlässlich der Albumveröffentlichung von Fliegen zu Zweit waren Elbglanz auf erfolgreicher Radiotour bei Schlagerplanetradio, Radio B2, MDR, SWR4 Baden Württemberg, NDR Plus, Radio Schlagerparadies, BRF2 und HR 4 in Deutschland und Belgien unterwegs.

Folgt mir bitte auffällig: 

soz fbsoz youtsoz inst